Café O. K. im September

Nach der langen Sommerpause hat das Warten endlich ein Ende! Am 27. September fand das erste Treffen des Café O.K. im Herbst statt. Wieder trafen sich Flüchtlinge und neugierige Anwohnerinnen und Anwohner im Kulturladen Ziegelstein, um bei gemeinsamem Kaffee und Kuchen in Kontakt zu kommen. Die Organisation des Treffens, wurde dank der vielen fleißigen Helferinnen und Helfer gewährleistet und lockte zwischen 30 und 40 Gäste in das Café. Die ganze Zeit über herrschte eine muntere und lockere Atmosphäre. Die vielen Menschen aus Irak, Iran, Syrien, Kasachstan, El Salvador und Argentinien tauschten sich mit neugewonnenen Deutschkenntnissen, Englisch oder der eigenen Muttersprache, manchmal auch mithilfe von Zeichensprache aus. Es war schön zu sehen, dass sich neben bekannten Gesichtern, auch neue Leute einfanden, die zahlreiche Kontakte knüpfen und das herzliche Beieinander genießen konnten. Außerdem wurde ein Spiel gespielt, bei dem man mittels Malen oder Pantomime Begriffe darstellen musste, die dann erraten werden sollten. Begeistert spielten alle mit und es wurde ein großer Spaß.

IMG 0098

In den persönlichen Gesprächen kommen vielfältige Themen und Fragen zur Sprache: Kindertagesstätte oder Schule, die Suche nach einer Wohnung, einem Ausbildungs- oder Arbeitsplatz oder der Asylstatus. Die Freiwilligen des Café O.K.-Teams haben immer ein Ohr und nehmen Anteil. Sie können gegebenenfalls praktische Hinweise geben, eine Ansprechperson nennen und einen Lösungsweg aufzeigen.

Zusammengefasst war es ein schöner Vormittag mit viel Freude, neuen Bekanntschaften und Verabredungen.